TextAnnotation:Sequenz 3: Soziale Arbeit 1 1-9ST

Aus kollaboratives online-Interpretieren
Version vom 1. Mai 2018, 10:29 Uhr von Mheimstaedt (Diskussion | Beiträge) (Created by OHI Tool)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zeilennummer 1
Interpretation Das Auflachen hinter "Musik" finde ich interessant. Ist es P unangenehm? Scheint "Musik zu haben" P heute so selbstverständlich, dass P es irritierenend findet trotzdem damit die Aufzählung zu beginnen? Oder bezieht sich das Auflachen schon auf den folgenden Satz, dass es P unangenehm ist, dass die Familie damals noch keinen Videorekorder besaß?
Lesart Musste hier an dieses Paper zur Rolle von Humor in paradoxalen Situationen in Organisationen denken: http://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/0170840616640846
Ist Annotation von Sequenz TextAnnotation:Sequenz 3: Soziale Arbeit 1 1-WD1
Basiert auf Transkript Sequenz 3: Soziale Arbeit 1
Autor Mheimstaedt
Erstellungszeitpunkt 1-5-2018 10:29:45